Sängerkreis-OWL e.V.
Sing mit uns.



  • Wichtige Information !!!

  • Leider muss das Stimmbildungsseminar am 25.04.2020
  • aus gegebenen Anlass ebenfalls abgesagt werden



  • Wichtige Information !!! 

  • Termin am 14.03.2020 Abgesagt !!!



    16.11.2019 

    N a c h r u f 


     Oskar Radzinski

    geb. 14.08.1941 verstorben 28.09.2019


    Der Sängerkreis OWL hat leider erst jetzt erfahren, dass 

    Oskar Radzinski von uns gegangen ist. 

    Wir hätten ihn gern auf seinem letzten Weg begleitet.

    Er war ehrenamtlich fasst 50 Jahre als Präsident des ehemaligen DAS, des Landeschorverbandes NRW und als 1. Vorsitzender des Sängerkreises WL tätig.

    Wir werden ihn in ewiger Erinnerung behalten für sein ständiges Arrangement für den Chorgesang. 


    In treuem Andenken der Vorstand des Sängerkreises OWL


    Dieter Boxhammer     Monika Wöhrmann     Jürgen Gieselmann

    1. Vorsitzender               Geschäftsführerin            Schatzmeister








    20. Dezember 2018D


 

W i c h t i g e    Information ! ! !

 


Die Bestandserfassung kann erst ab 15.02.2019 durchgeführt werden. 

 

Ende für den Sängerkreis OWL 20.03.2019.




      Dezember 2018 



Liebe Sängerinnen und Sänger,

liebe Vorstandsmitglieder,

sehr geehrte Chorleiterinnen und Choreiter,




Langsam neigt sich das Jahr 2018 dem Ende zu. Zeit sich ein wenig zu besinnen und

die vergangenen Monate Revue passieren zu lassen.

Die vergangenen Monate nährte die Hoffnung für Aufgaben der Zukunft und verdrängte das eine oder andere Problem, welches in den Chören bestanden hat. Gemeinsam müssen wir das Pflänzchen der Hoffnung pflegen und hegen und uns weiter entwickeln.

Ein Hobby, wie das Singen, ist optimal für Geist, Gesundheit und Gemeinschaft. Das Selbstwertgefühl wächst durch das Singen in einem Chor.

Singen tut der Seele gut“

Für die geleistete Arbeit der Chöre im Jahr 2018, und vor allem für die schönen Konzerte, die den Menschen Freude bereitet haben, bedankt sich der Sängerkreis-Vorstand OWL für Euren Einsatz und für die Zusammenarbeit. Auch 2019 wollen wir unsere Aktivitäten fortsetzen und mit Leben füllen. 

Nur gemeinsam sind wir stark, wenn wir es alle wollen !


Wie wünschen Euch und Euren Familien vor allem friedvolle, frohe und gesegnete Weihnachtstage.


Für das neue Jahr 2019 wünscht der Vorstand allen Chören eine stimmlich gute Besetzung, Gesundheit und ein erfolgreiches Jahr.


F r o h e  W e i h n a c h t  und einen  g u t e n  R u t s c h 




  

                                                                                                                    Februar 2018


Der Deutsche Chorverband hat ein neues Präsidium gewählt


Der Altbundespräsident Christian Wulff ist neuer Präsident des Deutschen Chorverbandes (DCV).
Die Mitgliederversammlung hat ihn mit Mehrheit für die nächsten vier Jahre gewählt.
Der bisherige Präsident, der ehemalige Bürgermeister von Bremen, Henning Scherf wurde zum
Ehrenpräsidenten ernannt. Er hatte den Posten seit 2005 inne.
Zitat von Christian Wulff:
"Ich durfte bereits auf der ganzen Welt die Begeisterung für Chöre erleben. Egal in welchem Land, welcher Region oder Stadt - bei Chorgesang geht das Herz auf. Als Präsident des Deutschen Chorverbandes möchte ich gern etwas tun zur Unterstützung der Basis, der Chorleiter, der Chöre im ganzen Land. Unsere Chöre sind Teil unseres kulturellen Erbes, in ihnen spiegelt sich auch die Vielfalt unseres Landes. Sie bringen Menschen zusammen und bieten Menschen eine Heimat."
Im Deutschen Chorverband sind 21 Mitgliedsverbände mit über einer Million singenden und fördernden Menschen in rund 15.500 Chören organisiert.
Vom Chorverband NRW sind folgende Personen im Präsidium des DCV vertreten:
Präsidentin Regina van Dinther  (Vertreterin der Länderversammlung) und Prof. Dr. Hans A. Frambach (Beisitzer mit Fachaufgaben).

                                                       

                                


                                                                        Juni 2015

 

Der Sängerkreis OWL e. V. trauert


Am 10.06.2015 verstarb der Träger des Bundesverdienstkreuzes Heinz Böcke im Alter von 96 Jahren.

Sein Leben stützte sich auf zwei Säulen – die kommunal Politik und den Chorgesang.

62 Jahre dirigierte er den MGV Einigkeit, Bad Oeynhausen, parallel dazu den Gemischten

Chor Vennebeck-Porta Westfalica.

Im Deutschen Allgemeinen Sängerbund war er Jahrzehnte im Land NRW als Juror für

Leistungssingen tätig und dementsprechend in den Chören bekannt.

Für seine besonderen Verdienste wurde er zum Ehrenchorleiter ernannt und erhielt ebenfalls die Urkunde für 60 Jahre Chorleiter.

Ferner hat er mit seiner Tätigkeit auch wesentlich zur Völkerverständigung in Frankreich, England und Polen beigetragen.

Der Sängerkreis OWL e.V. wird Heinz Böcke als eine Ausnahmeerscheinung in Erinnerung behalten.